FWG beantwortet dem WDR Fragen zum Auguste-Viktoria-Stift

Bad Lippspringe. Zur Vorbereitung auf eine Sendung im WDR-Fernsehen, die in der letzten Woche in der Sendung OWL-aktuell ausgestrahlt wurde, hat die FWG eine Anfrage schriftlich beantwortet. Gefragt wurde nach dem Zustand der Klinik und ob dies für die Stadt vermeidbar gewesen wäre. Weiter wurde gefragt, ob neben einer Nutzung zu Wohnzwecken auch andere Nutzungen …

Weiterlesen

FWG ist enttäuscht vom Angebot des Kreises

Bad Lippspringe. Jüngst wurde in der letzten Hauptausschusssitzung bekannt, dass die Kreisumlage nicht wie geplant um 1,9 Mio Euro steigen wird, sondern nur um 1.8 Mio Euro. Das sind lächerliche 100000 Euro –  Peanuts –  angesichts der Höhe der Kreisumlage. Und nur mal zum Verständnis. Die Kreisumlage beträgt für 2019 für die Stadt Bad Lippspringe …

Weiterlesen

Erhöhung der Kreisumlage bereitet der FWG große Sorgen

Bad Lippspringe. Mit Bekanntwerden der Pläne, die Kreisumlage drastisch zu erhöhen, regt sich erheblicher Unmut in den betroffenen Kommunen – so auch in Bad Lippspringe. Die FWG reagiert mit Kopfschütteln auf das Vorhaben des Kreises. „Wenn Bad Lippspringe tatsächlich eine Erhöhung von ca. 2 Mio. Euro zu schlucken hat, dann hat dies gravierenden Auswirkungen auf …

Weiterlesen

Wir unterstützen die Aktion Stolpersteine

Am 10. Juli 2019 nahm die FWG Bad Lippspringe an der „Verlegung der 20 ersten Stolpersteine“ teil, einer Aktion des Künstlers Gunter Demnig, in der an die Opfer der NS-Zeit erinnert wird. In dieser Auftaktveranstaltung wurden Pflastersteine mit den Namen der NS-Opfer in den Bürgersteig vor den Häusern eingelassen, in denen die Menschen einst lebten. …

Weiterlesen

FWG feiert mit Gästen 10jährigen Geburtstag

Zahlreich Gäste und Mitglieder sind der Einladung zu einem Jubiläumsempfang in das Kongresshaus gefolgt. Bei guter Musik und einigen Reden wurde zurück geblickt und stilvoll gefeiert.In seiner Begrüßung wies der Vorsitzende Fritz Farke auf die Schwierigkeiten bei der Gründung der FWG hin. Es sei gar nicht so einfach gewesen, alle Regularien einzuhalten und die nötigen …

Weiterlesen

Die Freie Wählergemeinschaft feiert Geburtstag

Bad Lippspringe. Im Jahre 2009 trafen sich sechs entschlossene Bad Lippspringer Bürger und überlegten, politisch aktiv zu werden. Hierbei ging es Heiner Thöne, Fritz Farke, Jochen Drechsler, Stefan Schwamborn, Wilhelm Willeke und Markus Wille in der Absicht, eine geplante innerörtliche Straße zu verhindern. Darüber hinaus beabsichtigten sie, die politische Landschaft in der Badestadt zu verändern. …

Weiterlesen

Die Freien Wähler aus Bad Lippspringe machen weiter

Bad Lippspringe. Der Zukunftsworkshop der Freien Wählergemeinschaft war ein voller Erfolg. 25 Teilnehmer, darunter auch freie Wähler aus Büren und Delbrück gehen mit Lust auf mehr in die Zukunft. Unter der versierten Moderation des Fraktionsvorsitzenden Markus Wille wurde eine sog. SWAT-Analyse durchführen. Dabei haben die Teilnehmer Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken der FWG unter die …

Weiterlesen

Freie Wähler beantragen Ratsbürgerentscheid zum Rathaus

Bei positivem Votum für Gewerbeflächen soll die Bevölkerung entscheiden Im Nachgang zur Aktualisierung des Innenstadt-Gutachtens, das eine Ansiedlung von Gewerbeflächen auf dem Friedrich-Wilhelm-Weber-Platz geprüft hatte, hat die Fraktion der Freien Wählergemeinschaft Bad Lippspringe (FWG) einen Ratsbürgerentscheid beantragt. „Das aktuelle Rathausgebäude muss in jedem Fall mit hohem Kostenaufwand modernisiert werden. Ein Abriss und ein Neubau mit …

Weiterlesen

Die Freie Wählergemeinschaft plant ihre Zukunft

Bad Lippspringe. Mit einer Zukunftswerkstatt will die Freie Wählergemeinschaft die Weichenstellung für ihre Zukunft legen. „Gut ein Jahr vor der nächsten Ratswahl ist jetzt der richtige Zeitpunkt gekommen zu überlegen, wie es mit der FWG weitergehen kann. Älter werdende Fraktionsmitglieder und eine sich verändernde politische Landschaft werfen Fragen nach einer personellen und inhaltlichen Neuausrichtung auf. …

Weiterlesen